David McCandless verwandelt komplexes Datenmaterial wie die weltweiten Militärausgaben, Medien-Rummel, Facebook-Statusaktualisierungen und mehr in schöne, aber dennoch einfache Diagramme. Er schlägt vor, dass wir Informationsdesign als Werkzeug verwenden sollten, um uns in der heutigen Informationsflut zurechtzufinden und einzigartige Muster und Verbindungen zu entdecken, die vielleicht unsere Wahrnehmung der Welt ändern können.